BUND NRW Naturschutzstiftung

Am 14. März 2002 rief der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Nordrhein-Westfalen (BUND NRW) anlässlich seines 25-jährigen Bestehens mit Unterstützung der Firma Weiling GmbH aus Coesfeld die BUND NRW Naturschutzstiftung ins Leben.

Zentrale Aufgabe der Stiftung ist es, das Naturerbe Nordrhein-Westfalens zu bewahren und dafür schützenswerte Flächen zu kaufen und damit dauerhaft zu sichern.

Das Kapital der Stiftung bleibt erhalten und wird nicht verbraucht. Nur die Erträge sowie Spenden und Fördermittel dienen der BUND NRW Naturschutzstiftung für ihre Naturschutzprojekte. Je größer das Stiftungskapital durch Zustiftungen wird, desto besser kann die BUND NRW Naturschutzstiftung zukünftig ihre Aufgaben erfüllen.

Rechtsform

Rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Düsseldorf

Die BUND NRW Naturschutzstiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung und ist vom Finanzamt Düsseldorf-Süd als gemeinnützig anerkannt.